zurück zur Seite Aktuelles des KV Traunstein
Thomas Lang-Nachtnebel, Regina Reiter, Andrés Kunze-Sanzana, Helga Mandl, Wilfried Schott, Luzie Kamm, Mina Himmelstoß und ganz rechts unsere Landratskandidatin Gisela Sengl.

Von links: Thomas Lang-Nachtnebel, Regina Reiter, Andrés Kunze-Sanzana, Helga Mandl, Wilfried Schott, Luzie Kamm, Mina Himmelstoß und ganz rechts unsere Landratskandidatin Gisela Sengl. Foto: Wolfgang Wörner 

Einer der größten ländlichen Kreisverbände Bayerns

Knapp 300 Mitglieder – Delegierte für Landes- und Bundesdelegiertenversammlungen gewählt

„In unserem Kreisverband Traunstein haben wir in den vergangenen zwölf Monaten fast 100 neue Mitglieder gewonnen“, sagte Kreissprecherin Helga Mandl in der jüngsten Kreisversammlung im „Sailer Keller“. Aktuell beträgt der Mitgliederstand knapp 300. Somit sind wir einer der stärksten ländlichen Kreisverbände in Bayern. Hierüber freuten sich der Vorstand und die trotz Sommerhitze und Ferienbeginn zahlreich erschienenen Mitglieder.

Starke Kreisverbände dürfen viele Delegierte zu den Parteitagen schicken, im Falle der nächsten Landesdelegiertenkonferenz sind es sechs Mitglieder, die mit der Bahn nach Lindau fahren werden. Auf die Frauenplätze wurden gewählt: Regina Reiter aus Kirchanschöring, Luzie Kamm aus Siegsdorf und Mina Himmelstoß aus Traunstein. Auf die freien Plätze“ wurden drei Männer von der Versammlung delegiert: Wilfried Schott, Michael Langwieder und Thomas Lang-Nachtnebel.

Auch für die nächste Bundedelegiertenkonferenz musste gewählt werden: Helga Mandl aus Traunstein und Andrés Kunze-Sanzana aus Siegsdorf wurden von den Anwesenden delegiert. Sie fahren im Herbst nach Bielefeld und können dort mit ihren Stimmen u.a. die Wahl des Bundesvorstands mitentscheiden. Wolfgang Wörner

29. Juli 2019

Film zur Kommunalwahl 2020
Bezirkstagskandidatin Felicitas Wendt
Newsletter von Gisela Sengl
Kreisrundbrief