zurück zur Kreistags-Seite

Trinkwasser und Fließgewässer:

Antrag auf Auskunft zur Wasserqualität

Sehr geehrter Herr Landrat,

im Namen der Kreistagsfraktion von B 90/Die Grünen beantrage ich, dass während der nächsten Kreistagssitzung über folgende Themen informiert wird:

  1. a) über die Qualität des Trinkwassers im Landkreis Traunstein;
  2. b) über die Qualität der Fließgewässer, insbesondere der Gewässer die von unserer Bevölkerung als Badegewässer genutzt werden;

zu a)

Berichte über Belastungen des Trinkwassers, vornehmlich im Landkreis Altötting, verunsichern viele Landkreisbürger*innen im nördlichen Landkreis.

Deshalb halten wir es für geboten, dass von unabhängiger Stelle über die Güte des Trinkwassers im Landkreis informiert wird.

Gerne würden wir erfahren, ob zulässige Grenzwerte überschritten werden, mit denen das Trinkwasser verunreinigt ist. Hier bitten wir ausführlich darüber zu berichten, wie sich die Nitratwerte in den letzten zehn Jahren entwickelt haben Weiterhin: ob Trinkwasser aus verschiedenen Brunnen vermischt wird, um Grenzwerte einhalten zu können.

Außerdem würden wir gerne darüber informiert werden, was getan wird, um den Zustand von belasteten Trinkwasserbrunnen zu verbessern.

zu b) angesichts der bevorstehenden Badesaison wäre es hilfreich, wenn über die Wasserqualität der Badegewässer informiert wird. Das Plenum des Kreistages ist hier sicherlich ein geeigneter Rahmen.

Uns ist bewusst, dass wir als Kreisrät*innen für diese Fragen nicht zuständig sind.

Ich möchte darauf hinweisen, dass das Wasserwirtschaftsamt in der Kreistagssitzung am 26.06.2015 zum Thema Hochwasserschutz ausführlich informierte. Hierbei handelte es sich ebenfalls um eine freiwillige Informationsveranstaltung. Willi Geistanger

(20. Mai 2018)

Felicitas Wendt in den Bezirkstag
Newsletter von Gisela Sengl
Kreisrundbrief
Mitglied werden
Spende ein Plakat
Grüne gegen Fremdenhass
Grünen-Kampagne gegen Hass