zurück zur Übersichtsseite OV Siegsdorf
Gruppenbild am Höpflinger Wehr.

Gruppenbild am Höpflinger Wehr.

Auf den Spuren Siegsdorfer Gewässer

Ferienprogramm: Kinder erfahren Wissenswertes über Trinkwasserversorgung

Der Ortsverband der Siegsdorfer Grünen hat am zweiten Ferien-Freitag zwölf gut gelaunte Ferienkinder auf einen spannenden Tagesausflug auf die Spuren Siegsdorfer Gewässer eingeladen. Vom Rathausplatz ging es zu Fuß zum Hochbehälter Lichtsberg unterhalb von Maria Eck. Christian Scheck vom Team des Siegsdorfer Wasserwerks empfing die Gruppe am Hochbehälter. Er informierte über den Wasserkreislauf und vor allem über das Thema Trinkwasserversorgung in Siegsdorf und zeigte den Hochbehälter.

Der Ausflug führte weiter zum Höpflinger Wehr. Dort spielten die Kinder am Wasser und hielten ihre Mittagspause ab. An der Traun entlang und an der Siegsdorfer Petrusquelle vorbei ging es zum nächsten Halt, der Siegsdorfer Eisdiele. Die Kinder bekamen eine Kugel Eis und erfuhren mehr über die Weiße und Rote Traun sowie deren Zusammenfluss an der Spitzau.

Nach der süßen Stärkung ging es weiter zum Mehrgenerationenspielplatz im Kurpark. Bei dieser letzten Station wurde es nochmal spannend: Jedes Kind durfte einen eigenen Wasserfilter aus Naturmaterialien bauen. Die Kinder staunten nicht schlecht, wie gut man mit Hilfe von Grashalmen, Moos, Sand, Kohle und einem kleinen Stoffteil verunreinigtes Wasser filtern kann. Es hat riesigen Spaß gemacht, die Spuren unserer Siegsdorfer Gewässer zusammen zu erkunden. Die Siegsdorfer Grünen bedanken sich für die rege Teilnahme der Ferienkinder sowie bei Christian Scheck für sein Engagement.

(12. August 2021)

Der Ortsverband Siegsdorf stellt sich vor.
Landratskandidatin Gisela Sengl
Newsletter von Gisela Sengl
Kreisrundbrief
Mitglied werden