Bürgermeisterkandidatin Nina Boxhammer

Nina Boxhammer

Bürgermeisterkandidatin

37 Jahre,
Verkäuferin,
OV-Sprecherin

Als Bürgermeisterin möchte ich neue Perspektiven für ein zukunftsfähiges Trostberg schaffen und dafür notwendige Veränderungen entschlossen vorantreiben. Oberstes Gebot ist es dabei, alle Entscheidungen hinsichtlich Klimaauswirkung, Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit auszurichten. Gesunde Standortfaktoren gewährleisten hochwertige Arbeitsplätze und sichern einen geordneten Haushalt.

Landratskandidatin Gisela Sengl

Bei allem Wirtschaften wird künftig ein großes Augenmerk auf Gemeinwohlökonomie und Umweltverträglichkeit gelegt. Trostberg soll Schritt für Schritt zu einer CO2-neutralen Gemeinde werden.

Der bestehenden Verkehrsbelastung kann nicht mit neuen Straßen und weiterer Naturzerstörung begegnet werden. Intelligente Mobilität und Transportverlagerung auf die Schiene sind angesagt. Ebenso werde ich mich aktiv für ein deutliches Plus an bezahlbarem Wohnraum einsetzen.