zurück zur Übersichtsseite OV Waging
Unter der Anleitung von Inge Kämpfl und Hans Kern erkundeten die Kinder der Grabenbach.

Unter der Anleitung von Inge Kämpfl und Hans Kern erkundeten die Kinder der Grabenbach.

Naturerlebnisse am Bach beim Ferienprogramm

Viel Spaß hat den 14 teilnehmenden Kindern das gemeinsame Naturerlebnis am Bach bereitet, das der Waginger Ortsverband der Grünen im Rahmen des Ferienprogramms angeboten hat. Zunächst ging es unter Leitung von Inge Kämpfl und Hans Kern bei tropischen Temperaturen über das Hägfeld in das schattige Tal des Grabenbachs – genau das richtige Ziel an diesem heißen Tag. Nachdem die Lupenbecher verteilt waren, konnte sich jeder als Forscher betätigen und die Wunderwelt der mikroskopisch kleinen Wassertierchen erkunden. 

Die Kinder staunten mächtig, als sie sahen, wie viele dieser teils winzig kleinen Tierchen einen Bauchlauf bevölkern und wie vielfältig diese Tierwelt ist. Wem das zu filigran war, der schuf im Bachbett Skulpturen aus Stein oder Holz, andere betätigten sich als Staudammbauer. Einige Kinder unternahmen eine Exkursion bachaufwärts und trafen dort auf zwei wunderschöne Gänse, die sich ihr Gefieder in einer Gumpe unterhalb eines Wasserfalls kühlten. Um sie nicht zu verscheuchen, blieben die Kinder auf Distanz und konnten sie so gut beobachten. Nachdem zwischendurch auch ordentlich Brotzeit gemacht und der Durst gestillt wurde, ging es dann langsam wieder zurück, und die Kinder konnten, zwar ein bisschen durchnässt, aber gut gelaunt und wohlbehalten wieder ihren Eltern zurückgegeben werden.

(25. Oktober 2015)

Felicitas Wendt in den Bezirkstag
Kreisrundbrief
Newsletter von Gisela Sengl
Mitglied werden