zurück zur Übersichtsseite OV Traunstein
Markus Ried, Katharina Schulze, Anke Krug und Thomas Putschbach.

Markus Ried, Katharina Schulze, Anke Krug und Thomas Putschbach.

„Jeder Einzelne kann etwas bewirken“

Landtagsfraktionssprecherin Katharina Schulze auf Einladung des Ortsverbandes in Inzell

Katharina Schulze, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bayerischen Landtag, hat am Dienstag, 3. März, auf Einladung des Grünen-Ortsverbands Inzell besucht. Zahlreiche Inzeller*innen folgten der Einladung in den Ernst-Rappel-Saal im Inzeller Rathaus. Nach einer Vorstellung der anwesenden Listenkandidat*innen Markus Ried, Anke Krug, Thomas Putschbach und Monika Schleich hielt Katharina Schulze eine lebendige und bewegende Rede über Klima- und Umweltschutz, ökologische Energiepolitik sowie den Umgang mit Rechtsextremismus und Hass im Internet. Hierbei hob sie auch die wichtige Rolle von Frauen in der Politik hervor. Des Weiteren wies sie mit den Inzeller Listenkandidat*innen darauf hin, dass es möglich sei, dass jede*r Einzelne etwas bewirken kann – in allen Bereichen. Im Anschluss folgte eine rege Diskussion mit den Inzeller Bürger*innnen. Zum Abschluss wünschte Katharina Schulze den grünen Listenführer*innen Markus Ried, Anke Krug und Thomas Putschbach sowie den weiteren Kandidat*innen viel Erfolg für die anstehende Kommunalwahl am 15. März.

(5. März 2020)

Katharina Schulze bei ihrer engagierten und mitreißenden Rede im Inzeller Rathaus.
Der Ortsverband Inzell stellt sich vor.
Landratskandidatin Gisela Sengl
Newsletter von Gisela Sengl
Kreisrundbrief
Mitglied werden