zurück zur Seite Aktuelles des KV Traunstein
Helga Mandl mit Sigi Hagl bei der Demo in Inzell.

Rund 200 Menschen demonstrierten mit uns in Inzell gegen TTIP. Foto: Wolfgang Wörner

Stopp-TTIP-Demo in Inzell

Adressatin des Protests war Bundeskanzlerin Angela Merkel

Rund 200 Personen waren dem Aufruf von Bund Naturschutz und unserem Kreisverband gefolgt: Sie trafen sich in Inzell an der Max-Aicher-Arena zu einer angemeldeten Demonstration gegen die momentan in Verhandlung befindlichen „Freihandelsabkommen“ CETA mit Kanada und TTIP mit den USA.

Adressatin des Protests war Bundeskanzlerin Angela Merkel, die an diesem Abend den Deutschlandtag der Jungen Union besuchte und mit ihrer Wagenkolonne direkt an unserer Demo vorbeifuhr.

In ihren Reden informierten die bayerische Landesvorsitzende der Grünen, Sigi Hagl und Hermann Eschenbeck, der 2. Vorsitzende des Kreisverbandes Traunstein vom Bund Naturschutz, über die Gefahren, die uns allen drohen, wenn CETA und TTIP abgeschlossen werden sollten. Zwischen den Reden riefen wir Teilnehmer der Demo immer wieder laut und deutlich „Stopp TTIP“. Wolfgang Wörner

(22. September 2014)

Felicitas Wendt in den Bezirkstag
Newsletter von Gisela Sengl
Kreisrundbrief