zurück zur Seite Aktuelles des KV Traunstein
Stimmkreiskandidatinnen Marianne Penn und Burgi Mörtl-Körner mit den beiden Kreisvorsitzenden Regina Reiter und Helga Mandl

Von links: Stimmkreiskandidatinnen Marianne Penn und Burgi Mörtl-Körner mit den beiden Kreisvorsitzenden Regina Reiter und Helga Mandl (Foto: P. Beisser)

Gisela Sengl ist Stimmen-Queen

19,3% der Erststimmen und 17,6% der Zweitstimmen für die Grünen im Landkreis Traunstein, wenn das kein Grund zum Feiern ist: So kamen besonders viele Mitglieder zur Kreisversammlung in den Saal des Sailer Kellers in Traunstein, um sich gemeinsam über das Ergebnis zu freuen. 

Die Kreisvorsitzende Helga Mandl berichtete am Anfang der Versammlung, dass innerhalb des letzten Jahres – und besonders in den letzten Wochen – 38 neue Mitglieder zu verzeichnen waren, und viele waren an diesem Abend gekommen, um mitzufeiern.

Die wiedergewählte Landtagsabgeordnete Gisela Sengl sagte, dass ab jetzt 38 Abgeordnete der Grünen im Landtag sein werden, davon 17 neue Gesichter. Sengl weiter: „Eine Sternstunde war unsere Veranstaltung im Zelt in Waging einige Tage vor der Wahl, mit Robert Habeck, Katharina Schulze, und Ludwig Hartmann“. Sengls Credo ist: „Gemeinsam sind wir stark“.
Helga Mandl präsentierte daraufhin Einzelergebnisse der Gemeinden: „Am erfolgreichsten waren wir in der Stadt Traunstein mit 24,1% der Gesamtstimmen, gefolgt von Chieming mit 23,5% und Marquartstein mit 23%“. Gisela Sengl war in ganz Oberbayern eine der meistgewählten Kandidaten, sie bekam insgesamt 52067 Stimmen. Mandl ernannte sie deshalb in ihrem Vortrag zur „Stimmen-Queen“.

Auch im Bezirkstag konnten die Grünen sehr gute Ergebnisse einfahren, was ein weiterer Grund zum Feiern war. Somit wurde mit Sekt auf das Ergebnis von Gisela Sengl und allen anderen Kandidaten angestoßen. Peter Beisser zeigte dann noch mit humorvollen Kommentaren Fotos von Sengls Tour de Grün im Sommer.

Mit ihrem klaren Bekenntnis zu Europa, das Gisela Sengl in ihrem Vortrag nochmals betont hatte fühlen sich die Grünen stark, auch bei der Europawahl im Mai nächsten Jahres wiederum viele Stimmen zu erhalten. Helga Mandl

(23. Oktober 2018)

Landtagskandidatin Gisela Sengl
Bezirkstagskandidatin Felicitas Wendt
Newsletter von Gisela Sengl
Kreisrundbrief